Frau denkt darüber nach, den Sodbrennen-Selbsttest zu machen.

Selbsttest: Woher kommt mein Sodbrennen?

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • Frage von 1 von 7

    Beschreiben Sie Ihre Ernährungsgewohnheiten!

  • Frage von 2 von 7

    Fühlen Sie sich häufig gestresst?

  • Frage von 3 von 7

    Sind Sie übergewichtig?

  • Frage von 4 von 7

    Rauchen Sie?

  • Frage von 5 von 7

    Trinken Sie regelmäßig, also mehrmals pro Woche, Alkohol?

  • Frage von 6 von 7

    Gibt es enge Verwandte (Eltern/Geschwister), die ebenfalls unter Sodbrennen leiden?

  • Frage von 7 von 7

    Nehmen Sie regelmäßig eines der folgenden Medikamente ein: Schmerzmittel (Acetylsalicylsäure (ASS), Ibuprofen, Diclofenac), Anti-Baby-Pille, Herz-Kreislauf-Mittel, Asthmamittel oder Psychopharmaka?

Sie verspüren regelmäßig brennende Schmerzen in der Speiseröhre, manchmal verbunden mit saurem Aufstoßen und Magenschmerzen? Dann gehören Sie vermutlich zu den zehn Prozent der Bevölkerung, die mehrmals wöchentlich oder gar täglich an Sodbrennen leiden. Sodbrennen lässt sich am besten dann bekämpfen, wenn die Ursachen bekannt sind. Machen Sie unseren Test und finden Sie heraus, was hinter Ihrem Sodbrennen steckt!

 

 

Hinweis: Dieser Test ersetzt keine Untersuchung und Diagnose durch einen Arzt. Bei Beschwerden sollten Sie immer einen Arzt konsultieren!